SPURart

SPURart

In der SPURart Skibauwerkstatt in Innsbruck können sich Wintersportler ihre eigenen Ski, Snowboards oder Splitboards bauen. Welche Form genau es werden soll wird vorab telefonisch ermittelt. Von breitem Freeride- Ski, über ultra-leichten Carbon Tourenski oder praktischen Allrounder ist fast alles möglich. Frei nach dem Motto „Design your line“ kann neben der Form auch das Design individuell bestimmt werden. Im Workshop baut jeder Teilnehmer unter fachmännischer Anleitung der SPURart Profis sein persönliches Unikat. Für viele Wintersport-Fans die Erfüllung eines langjährigen Traums.

“Durch genaue Absprachen mit unseren Kunden im Vorfeld können wir jeden einzelnen Ski an die jeweiligen Wünsche und technischen Anforderungen anpassen”, erklärt Michael Freymann, einer der beiden Geschäftsinhaber. Er selbst war über zehn Jahre als Ski-Tester unterwegs und hat hunderte Ski ausprobiert. Aus seiner Leidenschaft heraus hat er angefangen selbst Ski zu bauen, so ist mit der Zeit SPURart entstanden. Snowboards sind bei SPURart ebenso gefragt. Profi-Snowboarder Matze Reif hat bereits mehrere Bretter selbst gebaut: „Gerade bei Splitboards ist die Auswahl noch nicht sehr ausgereift. Bei SPURart kann ich mir genau den Shape bauen, den ich brauche.“

Seit 2010 werden in der SPURart Werkstatt Ski handgefertigt. Hier kann jeder – auch ohne Vorkenntnisse - unter fachmännischer Anleitung seine eigenen Ski, Snowboards oder Splitboards bauen. Die zweitägigen Workshops finden in Kleingruppen in Innsbruck statt. Über 250 zufriedene Kunden pro Jahr sprechen für SPURart.

SPURart produziert in Innsbruck, Tirol. Geschäftsinhaber sind Michael Freymann und Peter Pfeifer.

Wie passt SPURart nun in die Tirol Box? Ein Teil eines Skis wurde dafür verwendet um ein ganz besonderes Produkt für die Tirol Box zu schaffen, worauf wir uns ganz besonders freuen. Du darfst also gespannt sein.



spurart-innsbruck-karte

#



Auf SPURart wurden wir durch die Innsbrucker Bloggerin Lea Hajner aufmerksam. SPURart sind sehr innovativ; sie bringen Leuten bei, wie sie ihre eigenen Skier oder ihr eigenes Snowboard bauen können, hier in Innsbruck. Ein Teil eines Skis wurde dafür verwendet um ein ganz besonderes Produkt für die Tirol Box zu schaffen, worauf wir uns ganz besonders freuen.