Glasdesign aus Virgen, Tirol

 

Glasdesign und Malerei sind etwas, worauf man nicht jeden Tag stößt. Es gibt da draußen aber einige ausgezeichnete Künstler, die fantastische Arbeit leisten, wie Alois Berger und seine Firma Glasdesign-Berger in Virgen.

glasdesign07
Wir drehen eine Szene über Glasdesign-Berger mit der Osmo-Kamera. Foto: Helene Clara Gamper.

Im Juli 2016 hatten wir sehr gutes Wetter: ein wenig bewölkt am Anfang, aber etwas später kam dann doch noch die Sonne raus. Es ist immer eine Erleichterung, wenn man zu einem Videodreh fährt und das Wetter mitspielt. In einigen Fällen kann sehr viel Sonne sogar etwas zu viel sein, vor allem wenn die Interviews draußen gedreht werden.

Wo liegt Virgen?

Von Innsbruck sind wir ca. 2,5 Stunden bis nach Virgen gefahren, ins entlegene Osttirol. Dieser Teil des Landes ist vom Hauptterritorium Tirols getrennt, so konnten wir dorthin nur über Italien (Südtirol) oder den Felbertauern-Tunnel kommen.

glasdesign10
Virgen, Osttirol. Foto: Ashley Wiggins

Die Landschaften während der Fahrt waren fantastisch. Die Aussichten waren so beeindruckend, als ob wir auf einem anderen Planeten wären. Felsiges Gelände mit engen Tälern und hohen Wasserfällen, die unaufhörlich mehrere Liter Wasser pro Sekunde ins Tal fließen lassen. Man fragt sich nur, woher das ganze Wasser eigentlich kommt.

Die Reise schien nicht lange zu dauern, weil ich so viel Videos aufgenommen habe. Unser Navi hatte es nicht ganz einfach das Haus und die Glasdesign-Werkstatt von Alois Berger zu finden. Wir haben uns zuerst ein wenig verfahren und mussten bei einem Bauernhof umdrehen, wo viele Hühner einfach frei im Garten herumgelaufen sind.

Als wir angekommen sind, hat man uns mit hausgemachtem Holundersaft, frisch zubereitet von Alois Ehefrau, willkommen geheißen. Es war sehr lecker und perfekt für kurze Pausen zwischendurch.

glasdesign05
Wir genießen den hausgemachten Holundersaft. Foto: Helene Clara Gamper.

Glasdesigner und Maler

Alois Berger hat bereits sehr viel Erfahrung in der Restaurierung von alten Kirchenfenstern, und in seiner Werkstatt verbindet er verschiedene Kunstformen, um seine eigenen Produkte für seine Firma Glasdesign-Berger herzustellen. Außerdem nutzt er seine Kenntnisse des Glasdesigns und der Glasmalerei, um individuelle Außengestaltungen und Grabgestaltungen zu entwerfen und umzusetzen.
Seine Werkstatt hat auch einen kleinen Schauraum mit seinen Produkten und er zeigte uns, wie er einige von diesen Sachen mit verschiedenen Schneide-, Heiz- und Glättungsgeräten erstellt. Oft wird noch per Hand geschnitten, ohne irgendwelche Maschinen zu verwenden, es war sehr interessant, das zu beobachten und zu filmen.

glasdesign08
Drehen einer Filmszene über das händische Glasschneiden mit der Kamera Canon C100mk2 und 50mm. Foto: Helene Clara Gamper.

Der Dorfladen

Es gibt hier einen kleinen Dorfladen, wo Alois Produkte und eine Auswahl an anderen handgefertigten Sachen von lokalen Lieferanten verkauft werden. Die Öffnungszeiten sind ungewohnt für einen Menschen aus London, es lohnt sich aber, dahin zu kommen und die lokalen, qualitativ hochwertigen Produkte zu kaufen. Alois hilft dieses Geschäft am Laufen zu halten und ist Mitglied im Bund der Landwirte.

glasdesign09
Der Bauernladen, Virgen. Foto: Ashley Wiggins

Es war toll, Alois und seine Frau zu besuchen, die zwei Wochen nach unserem Videodreh ihr erstes Baby bekam; die nächste Generation des Glasdesigns und der Malerei. Alois liebt an Tirol vor allem die Berge, frische Luft, die Menschen und die unberührte Natur. Was liebst du an Tirol?

Ashley Wiggins

Geschrieben am