Chrystal: Naturprodukte mit der Kraft der Berge


Wie wir Chrystal entdeckten

Wir waren auf Wellnessurlaub im Alpbachtal, im wunderschönen Alpbacherhof. Dort entdeckten wir die Schwestermarke von Chrystal, Alpienne, zum ersten Mal im Spabereich des Hotels. Wir fanden auch eine kostenlose Arnika-Handcreme als Geschenk in unserem Zimmer. Wir erkannten sofort, dass hier keine billigen Zutaten drin waren und dass die Produkte wirklich sehr gut für die Haut waren. Auch der Duft war sehr natürlich und erfrischend.

johannes-drying
Johanniskraut, das auf dem Bauernhof getrocknet wird. Foto: Helene Clara Gamper.

 

Warum billige Kosmetika kaufen?

Wie du vielleicht schon weißt, bin ich ein Mann (obwohl mein Name Ashley ist – ein Männername in England) und ich bin ein Typ, der normalerweise keine Hautcremes verwendet. Die einzige Creme, die ich benutze, ist Sonnencreme/Aftersun oder wenn meine Haut austrocknet, wie zum Beispiel nach meiner Kopfrasur. Die meisten herkömmlichen Cremes, die ich sonst immer verwendete, hielten nicht, was sie versprachen und sie waren auch immer sehr schnell aufgebraucht.

Du musst dich ernsthaft fragen: Warum mit der Masse mitschwimmen und billiges Zeug kaufen, das du ständig in der Werbung siehst, das normalerweise so gemacht ist, dass du und dein Körper davon abhängig werden und du am Ende mehr davon kaufst und noch mehr Geld ausgibst? Es ist besser natürliche Produkte zu kaufen, die das halten, was sie versprechen. Und genau diese Erfahrung mache ich mit den Produkten von Chrystal. Die nachhaltige Verwendung reiner und kraftvoller Zutaten von den Bergen ist der Weg der Zukunft. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für dich als Konsument.

Ein herzlicher Empfang

Als wir zu Hause bei Familie Schuler ankamen, wo auch das Büro ist, wurden wir sehr herzlich mit Kaffee und Kuchen empfangen. Der Kuchen war übrigens selbst gebacken von Mama Schuler. Lecker, das war wirklich ganz besonders!

chrystal-cake
Der Willkommenskuchen. Foto: Helene Clara Gamper.

Das Interview fand im Showroom statt, wo viele Produkte schön präsentiert waren. Die Atmosphäre war sehr natürlich und heimelig, wahrscheinlich weil der Showroom im Parterre des Privathauses von Familie Schuler war. Die Ausleuchtung war einfach vorzubereiten; ein warmes Licht mit einem guten Diffusion-Level um das natürliche Ambiente zu unterstreichen. Es war interessant zu sehen, dass sie nicht nur Kosmetika herstellten, sondern auch Wasserkaraffen, Zirbenprodukte für ein wohliges Zuhause und vieles mehr.

chrystal-showroom
Am Set im Chrystal-Showroom. Foto: Helene Clara Gamper.

Veronika Schuler ist eine der beiden Töchter, die in der Firma voll involviert sind. Ihr Charme spiegelt sich in den Naturprodukten wider und erinnert an das kleine Dorf namens Wald, wo Familie Schuler zu Hause ist.

Veronika kennt sich aus und hat einschlägiges Wissen im Bereich der Kosmetik, vor allem natürlich der Naturkosmetik und man konnte die Leidenschaft für die Produkte, die Firma und die Produktion wirklich heraushören.

veronika ashley chrystal natural products
Veronika und ich nach unserem Interview. Foto: Helene Clara Gamper.

Bevor wir uns aufmachten zum Bauernhof, wo wir mehr über diese wunderbaren Produkte erfahren würden, lud uns Veronika in ein tolles Restaurant/Hotel zum Mittagessen ein. Wir saßen auf der Veranda mit herrlichem Ausblick über das Pitztal und traumhafter Kulisse der umliegenden Berge. Vielen Dank, Veronika!

Die Herstellung von Naturprodukten

Der 600 Jahre alte Bauernhof liegt am Fuße des Tals und etwas abgelegen vom restlichen Pitztal. Über eine Holzbrücke ging es dann zur Scheune, wo sich die Produktion befindet. Um den Bauernhof herum gab es viele saftige Wiesen und Wälder, ähnlich wie der Bauernhof von Mary’s Biokräuter.

Kräuter-, Pflanzen- und Naturexperte Paul führte uns herum und zeigte uns alles. Zuerst ging es zum Bienenstock. Wir hatten Glück, dass wir nicht gestochen wurden. Die Bienen waren etwas aggressiv, weil die Honigernte, die nur einmal im Jahr stattfindet, zufälligerweise genau auf diesen Tag fiel.

busy-bees
Bienen im Anflug. Foto: Helene Clara Gamper.

Die Bienen flogen ständig rein und raus durch die Schlitze des Holzhäuschens. Die Flugfrequenz war definitiv höher als am Flughafen Heathrow.

Vorsicht

Um für Slow-Motion-Szenen mit meiner Kamera nahe genug an die Bienen ranzukommen, gab man mir einen feschen Imkeranzug. Paul warnte mich noch, dass ich nicht zu nah rangehen sollte, da ein anderes Filmteam vor nicht allzu langer Zeit auch dort war und der Kameramann total zerstochen wurde und am Ende ein aufgeblähtes Gesicht wie ein Luftballon hatte. An unserem Drehtag waren sie eben noch aggressiver als sonst wegen der Honigernte und einer aufkommenden Wetterfront, die Paul richtig vorhergesagt hatte.

ashley-wiggins-preparing-for-bees
Vorbereitung um die Bienen zu filmen. Foto: Helene Clara Gamper.

Ich filmte ohne gestochen zu werden, obwohl die Bienen äußerst interessiert an meiner Kamera und mir waren. Im anliegenden Gebäude trafen wir dann zwei Imker, die gerade Honig produzierten. Sie zeigten uns wie Bienen aus der Wabe schlüpften, was ich wahnsinnig spannend fand und auch mit meiner Kamera für Nahaufnahmen festhalten konnte. Ältere Bienen halfen den Baby-Bienen beim Schlüpfen, einfach faszinierend.

birth-of-a-bee
Eine Biene wird geboren. Foto: Helene Clara Gamper.

Chrystal verwendet Bienenwachs, Honig und Propolis in vielen ihrer Produkte. Das bringt den Konsumenten gesundheitliche Vorteile und trägt zur Erhaltung der Bienenbestände bei. Dies ist sehr wichtig, da das weltweite Bienensterben ein großes Problem darstellt, was uns allen große Sorgen bereiten sollte.

Wichtige Werte

Die ganze Firma – Familie Schuler, die Angestellten und deren Familienmitglieder, jung und alt – teilen dieselben Werte: sei gut zur Natur und die Natur wird dir Gutes zurück geben. Die Kinder können frei in und um den Bauernhof herum spielen, was viel besser ist als sie den ganzen Tag vor den Fernseher zu setzen und Computerspiele spielen zu lassen. Sie lernen wie wichtig es ist die Kraft der Berge zu nutzen, zum Vorteil der Umwelt, der Konsumenten ihrer Produkte und für sie selbst.

Die Produkte von Chrystal sind regelmäßig in Tirol Box und Tirol Box basic vertreten.

Ashley Wiggins. 

Geschrieben am